text.skipToContent text.skipToNavigation

Lochpaletten aus EPS (Styropor®)

 

Filtern nach

Länge

Breite
Höhe
Anzahl Löcher
Loch Durchmesser
Produkte 1 - 8 von 8
ab 3.30 CHF
/ Stück
ab 3.30 CHF
/ Stück
ab 3.30 CHF
/ Stück
ab 3.30 CHF
/ Stück
ab 3.30 CHF
/ Stück
ab 3.30 CHF
/ Stück
ab 3.30 CHF
/ Stück
ab 3.30 CHF
/ Stück

Als Verpackungsmaterial sind meist Lochpaletten aus EPS (expandiertes Polystyrol) vorgesehen. Sie werden häufig in der Logistik- und Transportbranche für die sichere und effiziente Lagerung und den Transport von allgemeinen Gütern eingesetzt.

Was ist EPS (Styropor®)?

Hauptmaterial für die Herstellung von Styropor® ist Polystyrol, welches aus Erdöl gewonnen wird. Polystyrol liegt in Form kleiner Kügelchen vor. Es enthält Pentan. Beim Erhitzen mit Dampf dehnt es sich stark aus und es entsteht ein Schaumstoff, der sehr belastbar ist. Dieser Schaumstoff kann dann in nahezu jede beliebige Form gebracht werden.

Welche Vorteile hat EPS (Styropor®)?

Unsere EPS-Lochpaletten eignen sich besonders für den Einsatz in der pharmazeutischen Industrie, da jedes Stück leicht zu reinigen und absolut hygienisch ist.

EPS ist ein stossdämpfendes Material, die Ware vor Beschädigungen schützt.

Darüber hinaus sind EPS-Schalen wasserdicht, was bedeutet, dass sie nicht durch Feuchtigkeit oder Nässe beeinträchtigt werden. Dadurch behalten sie ihre Festigkeit und Form. Lochpaletten aus Styropor® sind durch ihre hohe Festigkeit ein sehr leichter und belastbarer Untergrund. Styroporschalen sind aufgrund ihrer sauberen, abwaschbaren Oberfläche ideal für den Transport und zudem preiswerter als Kunststoffschalen. Aufgrund ihres geringen Eigengewichts sind sie besonders im Frachtluftverkehr beliebt und unterliegen keinen restriktiven Einfuhrbestimmungen (ISPM 15).

Paletten aus EPS (Styropor®) werden zum Transport von empfindlichen Einheiten verwendet. Diese Verpackungsart ist ideal zum Verpacken von stoss- und kratzempfindlichen Produkten wie zum Beispiel Flaschen, Pharmaflaschen, Röhrchen und Pipetten. Diese Produkte passen perfekt in die entsprechenden Löcher auf den Paletten.

Unsere Lochpaletten sind in verschiedenen Abmessungen bzw. Lochdurchmessern erhältlich.

Ein wichtiger Vorteil dieser Bündelung ist die Rationalisierung der damit verbundenen Transportkette. Waren können in Paketen gestapelt werden, wodurch sie zu grösseren Ladeeinheiten zusammengefasst werden können. Dies erhöht die Effizienz und reduziert Liefer- und Lagerkosten, da Lager-/Ladeflächen maximiert werden können.

Insgesamt sind EPS-Lochpaletten eine kostengünstige und praktische Lösung zum Verpacken und Transportieren von Waren in vielen Branchen. Lochpaletten aus Styropor, häufig auch EPS-Paletten genannt, sind ein leichtes, stossdämpfendes Verpackungsmaterial, das als Polsterung verwendet wird. EPS ist ein thermoplastischer Kunststoff, welcher durch die Expansion von Polystyrolperlen hergestellt wird. Die Lochpaletten sind besonders leicht und stossfest.

Sind unsere Lochpaletten aus EPS umweltfreundlich und nachhaltig?

Ein weiterer Vorteil von unseren Lochpaletten aus EPS ist ihre Recyclingfähigkeit. Obwohl EPS ein Kunststoff ist, können EPS-Grundlagen zu 100 % recycelt werden, um neue EPS-Produkte herzustellen. Das hilft Abfall zu reduzieren und Ressourcen zu schonen. Storopack verwendet rEPS (recyceltes expandiertes Polystyrol) z.B. um Isolierboxen ideal für den temperaturgeführten Transport zu machen.

Steht bei Bedarf ein Kundenberater persönlich für meine Fragen zur Verfügung?

Unsere Experten beraten Sie gerne fachkundig. Sie berücksichtigen alle Transportfaktoren. Dank jahrzehntelanger Erfahrung verfügen wir über eine breite Produktpalette und können für jeden Bedarf eine Lösung anbieten. Gerne können Sie sich unter sales.ch@storopack.com melden.